Verein

you-are-welcome / PIR

Verein zur Schaffung solidarischer Strukturen

Wir sind davon überzeugt, dass Solidarität und Zusammenhalt zu den ureigenen Bedürfnissen des Menschen zählen und notwendig sind, um die Gesellschaft l(i)ebenswert zu machen. Unseren Zusammenschluss von Hiesigen und Menschen, die ihre Herkunftsländer verlassen mussten, empfinden wir als Familie.

Der Verein bezweckt daher die Unterstützung von Menschen, die aus ihren Herkunftsländern infolge existenzbedrohender Krisen flüchten mussten. Er versteht sich aber auch als Brückenbauer, insbesondere zu den von Krieg betroffenen Gebieten in Afghanistan, Nord- und Ostsyrien und Kurdistan-Irak. Dort führen wir mithilfe unserer Kontakte Projekte durch.

Wir legen größten Wert auf die Gleichwertigkeit der Geschlechter, Religionen bzw. Atheismus, sexueller Orientierung und kultureller Wurzeln.

Über 50 ehrenamtliche Vereinsmitglieder helfen über 100 geflüchteten Menschen regelmäßig in kleinen und großen Belangen auf dem Weg in die Integration und führen Projekte in den Herkunftsländern der Geflüchteten durch.

Wir finanzieren unsere Aktivitäten durch Spenden und unsere jährliche Kabarett-Benefiz-Gala im Theater Akzent.